28. März 2012
Micro-Hybrid-Autos erobern den Markt
 

Auf der IAA in Frankfurt, der europaeischen Leitmesse fuer den Automobilbereich, war es der Trend bei Neuwagen: Micro-Hybrid mit Start-Stopp-Technologie.
Gleich mehrere Fahrzeughersteller praesentierten insgesamt 20 verschiedene Modelle, die ueber die neue Technologie verfuegen, die gemeinsam mit Johnson Controls entwickelt wurden. Mehr als ein Viertel ist mit einer AGM-Batterie aus dem Hause Johnson Controls ausgestattet, die diese energiesparende Technik optimal unterstuetzt. Die Start-Stopp-Technologie spart Energie durch das Abschalten des Motors, wann immer das Fahrzeug steht – ob an der roten Ampel oder im Stau. Daraus ergibt sich ein deutlich geringerer Kraftstoffverbrauch von bis zu zwoelf Prozent. Natuerlich reduziert sich im gleichen Masse auch der CO2-Ausstoss

« zurück